Freitag, 23. Juni 2017

Save the last Dance


Titel: Save the last Dance
Länge: Ca. 108 Minuten
Erscheinungsjahr: 2001
Originalsprache: Englisch
FSK: 12 Jahre
Regie: Thomas Carter
Genere: Drama/Jugendfilm
3D: Nein
Sonstiges: Unter anderem mit Julia Stiles, Kerry Washington, Biancea Lawson






„Sara lebt in einer Kleinstadt und hat einen großen Traum: Sie will einen weltberühmte Ballerina werden. Als ihre Mutter plötzlich stirbt, muss Sara plötzlich ihr Pläne uafgeben und zu ihrem Vater an die raue South Side von Chicago ziehen. Ein weißes Mädchen in einer zumeist schwarzen Nachbarschaft. Sara fühlt sich fehl am Platz – bis sie sich mit ihrer schwarzen Klassenkameradin Chenille und deren hübschen Bruder Derek anfreundet. Zwischen Sara und Derek funkt es. Sie entdeckend ei gemeinsamme Leidenschaft für das Tanzen und verlieben sich. Je stärker ihre Beziehnung wird, desto mehr wächst der Wiederstand von Familie und Freunden. Jetzt müssen Saran und Derek die größte Herausforderung in ihrem Leben bestehen – ihren Träumen treu zu bleiben ... und einander.“[1]

Fazit: Wie der Titel es schon sagt, ist dieser Film etwas für alle die, die Tanzfilme und typische ameriaknischen Jugenfilme mögen genua das richtie.
Es ist kein besonderer Film und man muss ihn nicht unbedingt gesehen habe, aber wer Hip Hop und oder Ballett mag, der sollte ihn schon gesehen haben.



LG eure HannaLena90


[1] Beschreibung der DVD
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen