Mittwoch, 21. Januar 2015

Tintenherz


Titel: Tintenherz (Hier)
Länge: 161 Minuten
Erscheinungsjahr: 2008
Originalsprache: Englisch
FSK: 12 Jahre
Regie: Lain Softles
Filmart: Spielfilm mit Fantasyelementen (Buchverfilmung)
Sonstiges: Nach einem Buch von Cornelia Funke
Unter anderem mit Eliza Bennett, Paul Bettany, Helen Mirren, Andy Serkis, Jim Broadbent, Sienna Guillory, Jennifer Connelly & Jessie Cave


Wer das Buch kennt, weiß worum es in der Geschichte geht, aber für alle anderen hier eine kurze Zusammenfassung:
Mo, auch Zauberzunge genannt versucht verzweifelt das sehr alte Buch Tintenherz zu finden, denn vor Jahre verschwand durch dieses seine Frau und die Figuren der Geschichte kamen aus dem Buch heraus. Seit dem will er das Buch wiederfinden und Seine Frau zurückholen.
Doch dies gestaltet sich schwierig, denn Capricorn und einige andere aus dem Buch wollen ihn unbedingt haben und weiteres aus Bücher zu holen. Doch er will kein weiteres Caos anrichten und einfach nur seien Frau wieder haben. Doch, gibt Capricorn sich einfach mit einem nein zufrieden?


Fazit: Schon am Anfang wir genau das verraten, was man im Buch erst viel später erfährt. Genau das ist aber auch wiederum das, was im Buch die Stimmung aufbaut und man unbedingt weiterlesen möchte um dieses „Geheimnis“ zu erfahren. Hier wird einem genau diesen schon vorweggenommen, was alles so etwas vorwegnimmt.
Ich selber habe nur das erste Buch der Trioligie mal zur Hälfte gelesen, aber das ist mir schon sehr extrem aufgefallen. Gehört habe ich aber von jemandem mal, der alle drei Bücher gelesen hat, dass er den Film nicht wirklich toll findet und die Bücher viel besser seien.
Eins ist für mich irgendwie klar, man kann den Film nicht wirklich mit den Büchern vergleichen, denn in so einem Buch steckt viel mehr drin als in einem Film, also wenn ihr die Bücher gelesen habt, habt nicht zu viel Erwartungen an den Film.
Ich finde ihn aber trotzdem durchaus gut gemacht, aber man sollte ihn nicht so sehr mit dem Büchern vergleichen und seine Erwartungen einfach etwas zurückschrauben.





LG eure HannaLena90

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen