Mittwoch, 12. März 2014

Hier kommt: Lola!


Titel: Hier kommt: Lola!
Länge: 96 Minuten
Erscheinungsjahr: 2010
Originalsprache: Deutsch
FSK: 0 Jahre
Regie: Franziska Buch
Filmart: Kinderfilm
Sonstiges: Ein Kinderfilm, der selbst Erwachsenen Spaß bringen kann.



Lola wünscht sich nichts mehr als eien Berümte Sängerin zu werden.
Sie kommt vom Land und ist gerade erst mit ihren Eltern gerade nach Hamburg gezogen. An ihrem ersten Schultag in ihrer neuen Schule wünscht sie sich nichts mehr, als eine besten Freundin zu finden.
Ihr Vater ist gerade da bei ein Portogisisches Restaurant zu eröffnen.
In der Schule findet Lola leider nicht gleich eine Freundin, aber Nachts ist sie dann immer wieder die Sängerin und alle lieben sie.
Als ihr Vater dann auch noch die Mutter von Flora aus ihrer Klasse als Kelnerin einstellt ist sie tierisch sauer, da sie Flora überhaupt nicht leidern kann. Doch als Floras Mutter für eien Besprechung kommt und Flora mitbringen muss verstehen sich die Beiden eigentlich doch ganz gut. Ob sie doch nich besten Freunde werden?

Fazit: Auch wenn es sich eingentlich um eien Kinderfim handet gefällt er mir echt gut.
Dadurch, dass Lola etwas einfachere Spielsachen hat, viel selbstgebasteltes dabei ist und für sie das wichtigste die Fantasie ist erinnert sie mich etwas an mich. Denn ich hatte früher auch nicht immer das neuste Spielzeug, sondern habe an den wenigsten und einfachsten Dingen mir etwas zusammengestellt und mit etwas Fantasie wurde etwas ganz großes da drauß.

)


LG eure HannaLena90

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen